Tierheim "Renate Lang" in Horb/Neckar

Tierheim Horb
Zurück

Paulchen

Paulchen ist ein Parson Russell Terrier, er ist im August 2010 geboren, kastriert, gechipt und geimpft. Für Paulchen suchen wir eine Einzelperson oder ein Ehepaar ohne Kinder. Paulchen braucht Menschen, die Erfahrung mit dieser Rasse haben und die ihn mit Konsequenz und Liebe erziehen.

Seine Vorbesitzer schreiben über ihn: Paul hat an vielen Obedience Turnieren teilgenommen. Auf dem Hundeplatz ist er voll in seinem Element, er lernt schnell und es macht ihm unglaublich viel Spaß, Kunststückchen einzustudieren, zu schwimmen oder zu spielen. Paulchen beherrscht weit mehr als nur die Grundkommandos, er ist folgsam, stubenrein, kann auch mal alleine bleiben und macht nichts kaputt. Gegenüber seinen Artgenossen ist er sozial.

Ein Schmusehund ist er nicht. Er freut sich zwar über Besuch, mag aber nicht von jedem angefaßt werden. Besonders an den Pfoten reagiert er empfindlich. Sein Rückzugsort ist sein Körbchen, in dem er auch in Ruhe gelassen werden will.

Bei schnellen Bewegungen zuckt er oft zusammen, was den Vorbesitzer vermuten läßt, dass er bei seinem Erstbesitzer geschlagen worden ist. Leider gibt es dazu keine Auskünfte, weil dieser verstorben ist. Terriertypisch versucht er Situationen auf seine Art und Weise zu klären, was er auch mal in einem Zwicken zeigen kann. Aus diesem Grund sucht Paulchen hundeerfahrene Menschen, die viel Zeit haben, um mit ihm auf den Hundeplatz zu gehen und zu trainieren.

Zurück