Tierheim "Renate Lang" in Horb/Neckar

Tierheim Horb
Zurück

Toffee und Pamuk

Update  29.04.2019 – Toffee: der seltsame Gang ist laut Tierarzt altersbedingt, verursacht Toffee keine Schmerzen und muss nicht behandelt werden. Es wurde aber ein Problem mit dem linken Ohr festgestellt. Das ist chronisch, er braucht einmal täglich ein Medikament und ca. einmal wöchentlich muss das Ohr vorsichtig gereinigt werden. Nähere Erklärungen erhalten Sie bei Interesse von den Kollegen der Kleintierstation.

März 201 – Toffee und Pamuk wurden aus Zeitmangel bei uns im Tierheim abgegeben. Toffee ist 2013 geboren und kastriert. Er läuft hinten etwas steif, wir werden beim Tierarzt noch abklären, ob es altersbedingt ist oder ob er Medikamente braucht. Ansonsten ist er ein ruhiger, gelassener Zwergwidder.

Pamuk ist 2015 geboren. Sie ist etwas unruhiger und mag nicht gerne hochgehoben werden. Beide Zwergwidder leben im Freigehege und werden auch nur gemeinsam in eine neues Zuhause einziehen.

Zurück