Tierheim "Renate Lang" in Horb/Neckar

Tierheim Horb
Zurück

Violin

Violin ist im Juni 2010 geboren, er ist kastriert, gechipt und geimpft. Für Violin suchen wir ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Menschen oder einer Einzelperson, ohne Kinder. Er wurde bei einem illegalen Züchter beschlagnahmt. Dort hat er nur in einem kleinen Käfig gelebt. Aus diesem Grund ist er auch noch nicht ganz stubenrein und wenn er aufgeregt oder nervös ist, dreht er kleine Kreise…..ungefähr in der Größe seines ehemaligen Käfigs. Ausserdem geht Violin noch nicht an der Leine. Man kann ihm ein Geschirr anziehen, aber sobald die Leine dran ist, geht er keinen Schritt mehr, er legt oder setzt sich dann irgendwann hin.

Der kleine Kerl kennt auch keine Geräusche und erschrickt oft. Seine neuen Besitzer sollten über ein gut gesichertes Grundstück verfügen, wo er die erste Zeit ohne Leine raus kann, um sein Geschäft zu verrichten und ein wenig zu laufen.

Wenn er jemanden besser kennt, dann ist er ein lieber, anhänglicher Kerl. Mit anderen Hunden versteht er sich gut, er hat aber Angst, wenn sie ungestüm auf ihn zugerannt kommen. Dann versucht er sich zu verstecken oder wegzulaufen. Am liebsten sind ihm kleine, ruhige Hunde. Im Tierheim wohnt er jetzt im Büro mit einer alten ruhigen Hündin zusammen, was perfekt klappt.

Beim Fressen ist er sehr gierig, was sicher auch mit seiner Vergangenheit zu tun hat. Deshalb bekommt er derzeit im Tierheim drei kleinere Portionen über den Tag verteilt.

Mit seinen Menschen schmust und kuschelt er sehr gerne und es kann vorkommen, dass er auf dem Schoss einschläft.

Wer hat Geduld, Zeit und eine große Portion  Liebe, um Violin zu zeigen, dass er keine Angst haben braucht, dass es Freude macht, an der Leine zu laufen, weil man da tolle Dinge erleben kann. Wer gibt ihm genügend Zeit, sich im Leben zurechtzufinden und die Welt da draussen kennenzulernen?

Da es sicher einige Zeit dauern wird, bis wir für Violin das richtige Zuhause gefunden haben, suchen wir liebe Paten, die einen Teil seines Lebensunterhaltes bei uns im Tierheim mit finanzieren. Gern dürfen die Paten Violin auch hier besuchen und ihm die eine oder andere Streicheleinheit schenken.

 

 

 

Zurück